#nichtnurrosarot

Es ist ja nun wirklich nicht so, dass bei uns immer alles rosarot ist. Eher im Gegenteil. Wir fetzen uns phasenweise fast täglich. Klingt furchtbar?

Nö eigentlich nicht. Wir sind doch zwei Individuen, die teilweise komplett gegensätzlich sind.

Ich persönlich finde es viel besser, wenn wir uns direkt in die Haare kriegen als wenn wir immer alles runter schlucken würden.

Nicht gefühlte, nicht gelebte Emotionen machen uns krank. Und angestaute Wut und Ärger schaffen nicht nur in uns, sondern langfristig auch in der Beziehung  Unfrieden.

Für mich ist deshalb unsere schonungslos ehrliche, direkte Art in der Beziehung genau richtig. Es ist nicht immer sehr bequem, aber ich wachse täglich persönlich daran.

Und letztendlich weiß ich doch immer, dass ich ihn liebe und er mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere