Einfach mal drüber tanzen

Gestern Abend habe ich bestimmt eine Stunde lang am Laptop gesessen und vor mich hin gestarrt. Einfach die Gedanken fließen lassen und reflektiert was gestern tagsüber alles passiert ist.

Ich bin mal wieder in alte Muster zurück gefallen.

Habe wieder die “mir ist alles Recht beide Hände nach außen streckend mit Handflächen nach vorn zeigend gemacht” und hätte mich fast schon wieder unter Wert verkauft.
Hola die Waldfee. Was ist denn bloß los mit mir frag ich mich öfter mal?! Wie kann man denn immer und immer und immer und immer wieder in selbe Falle tappen?

„Einfach mal drüber tanzen“ weiterlesen

Mutter unser

Für die einen sind sie ein Vorbild, die beste Freundin, für wieder andere sind ihre Mütter der Teufel in Person. Für einige die ewige Stimme im Kopf. Für einige die liebende, beschützende Mutter mit aufmunternden Worten, für wieder andere die ständig nörgelnde, abwertende Kritik am eigenen Sein.

Aber immer sind Mütter für ihre Töchter eine ganz besondere Person. Ihr Leben lang. Ob sie nun wollen oder nicht.

„Mutter unser“ weiterlesen